Mittwoch, 18. September 2019
 

eiko_list_icon Gewässerverunreinigung


technischeHilfeleistung
Zugriffe 964
Einsatzort Details

Gimter Str./Am Rodland
Datum 10.08.2019
Alarmierungszeit 19:30 Uhr
Alarmierungsart DME
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Hann. Münden
  • Einsatzleitwagen 1
  • Rüstwagen
  • Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 20/20
Freiwillige Feuerwehr Gimte
    technischeHilfeleistung

    Einsatzbericht

    Aus einem Bachlauf gelang in Höhe Gimter Str. verunreinigtes Wasser in die Weser. Nach ausgiebiger Erkundung wurde als Verursacher eine Firma Am Rodland ausfindig gemacht. Hier wurden Maßnahmen getroffen, um die Verunreinigung zu stoppen. Unter anderem wurde eine Blase in das Kanalrohr gesetzt.
    Am Bachauslauf wurden zwei Ölsperren gelegt.
    In den Einsatz mit einbezogen war auch die untere Wasserbehörde und die Stadtentwässerung.
    Der Kanal muß durch eine Fachfirma gereinigt werden.

    SR

    Presse HNA: https://www.hna.de/lokales/hann-muenden/hann-muenden-ort60343/verunreinigung-lief-in-weser-feuerwehr-in-hann-muenden-im-einsatz-12905703.html
     

    sonstige Informationen

    Einsatzbilder

     

    Kontakt

    Freiwillige Feuerwehr Stadt Hann. Münden
    Ortsfeuerwehr Hann. Münden
    OrtsBM Eike Schucht

    Kontakt

    Besucher

    Heute 145

    Gestern 172

    Woche 408

    Monat 2002

    Insgesamt 601637